Unsere Produktionsmöglichkeiten erstrecken sich von High-End- Bereichen wie z.B. RIFD- und Multilevel-Etiketten, als auch blanko bzw. bedruckte Etiketten (UV-Flexodruck), bis hin zu Sonderformen und (Rückseiten-) Schlitzungen.



Zusätzlich verfügen unsere Maschinen über Laminier- und Codierstationen die je nach Typ und Materialbreite bis max. 330 mm, 410 mm und 550 mm verarbeiten können. Unsere Stanzwerkzeuge sind alle vollrotativ und zurzeit ausgestattet mit Magnetzylindern die von 8 Zoll bis 28 Zoll groß sind.


Dazu verwenden wir ca. 1000 Stanzbleche mit verschiedensten Formaten. Die Rollenverarbeitung liegt hier bei 2000 – 6000 Laufmeter je Mutterrolle. Beim Konfektionieren besteht die Möglichkeit die Etiketten auf Kernen zwischen 1 Zoll (25,4 mm) und 6 Zoll (152,4 mm) aufzuwickeln.


Alle Aggregate sind mit modernster Sensor- und Steuerungstechnik ausgestattet. Nachträgliches registergenaues Drucken- Lackieren und Stanzen ist bei uns
„ Stand der Technik“.